Die diesjährigen Landesmeisterschaften im Crosslauf wurden in Ostercappeln bei Osnabrück ausgetragen. Auf einem schweren Geläuf mit vielen kleinen Anstiegen gingen auch 5 Sportler des HSC in den Farben der LAV Zeven an den Start.
Marius Silies belegte bei seiner Landesmeisterschaftspremiere in einem 35 Teilnehmer starken Feld, zur Überraschung aller anweseden LAV`ler, einen sehr guten 10. Platz.
Im größten Feld des Tages mit gingen Andreas Müller und Thomas Silies an den Start. Hier ging es darum eine gute Grundlage zur Verteidigung des Manschaftstitels aus dem Vergangenen Jahr. In der Einzelwertung belegte Andreas hier in der Altersklasse M45 den 3. Platz. Thomas wurde in der Altersklasse M40 4. und musste sich hier knapp seinem Vereinskollegen bei der LAV Zeven, Marco Miltzlaff geschlagen geben. In der Addition für die Manschaftswertung reichten diese Platzierungen aus um den Mannschaftstitel des Vorjahres zu verteidigen.
Als nächster Heeslinger Starter war Bastian Silies gefordert. Bastian wurde für die Mannschaft der LAV Zeven in einer höheren Altersklasse gemeldet. Hier hatte er sich als 16 Järiger gegen teilweise 19 Jahre alte Läufer durchzusetzen. In diesem Lauf belegte er einen guten 27. Platz und verhalf der Mannschaft der LAV Zeven zum Platz 4 in der Mannschaftswertung.
Letzte Heeslinger Starterin war Katharina Voigt. In einem Feld aus 73 Läuferinnen belegte sie in der Gasamtwertung bei den Frauen einen sehr guten 7. Platz, der auch gleichzeitig den Landesmeistertitel bei den Frauen W30 einbrachte.

Auf dem Foto von links:
Marius Silies, Bastian Silies, Katharin Voigt, Andreas Müller und Thomas Silies

crossfeb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.