Volleyball – Bezirksliga Niedersachsen

Die Herren-Mannschaft des Heeslinger SC hat am Sonnabend ihr erstes Saisonspiel gegen den TSV Hollern-Twielenfleth III mit 3:2 (25:20, 18:25, 21:25, 25:23, 6:15) gewonnen.
Gleich am ersten Spieltag konnten die Volleyballer des HSC einen Blick auf die halbe Staffel werfen: neben den Gastgebern TSV Hollern-Twielenfleth II und TSV Hollern-Twielenfleth III waren auch der VfL Stade II sowie TuS Zeven III und TuS Zeven IV anwesend.

Spielen mussten die Heeslinger gegen Hollern-Twielenfleth III. Der erste Satz ging deutlich an die Gastgeber, doch die Heeslinger konnten im dritten und im vierten Satz ihre Gegner durch einige schöne Spielzüge verwirren und gewannen beide Sätze. Leider wähnten sich die jungen Heeslinger Spieler schon in Sicherheit und verloren den 4. Satz mit 25:23. Im 5. Satz lagen die Nerven der Hollern-Twielenflether blank und Heeslingen konnte mit 6:15 gewinnen.

Die nächsten Spiele: Sonnabend, 12. Oktober, 15 Uhr, gegen TV Scheeßel und TuS Zeven III, in der Heeslinger Sporthalle. Die Mannschaft freut sich über jede Menge Unterstützung.

Heeslinger SC: Tobias Leitenberger, Jonathan Ahrens, Göran Eckhoff, Tim Steffens, Michael Cordes, Sebastian Demmler, Christoph Budde, Janek Beuster, Stefan Witten, Pascal Allers, Joost Schaefer, Stefan Fitschen.

Mehr Infos unter: http://www.nvv-online.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.